TÊTE DE MOINE im Export

TÊTE DE MOINE ein Exportschlager

Der TÊTE DE MOINE, Fromage de Bellelay, ist für die Schweiz ein echter Exportschlager. Wohin gehen diese Exporte? Eine Statistik von 2006 zeigt, dass 58% nach Deutschland, 21% nach Frankreich, 6% nach Benelux und 15% in andere Länder gehen. Den Produktionsanstieg der letzten Jahre muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Aber nicht nur in Zahlen  , sondern natürlich auch direkt diesen exquisiten Halbhartkäse, der aufgrund seines feinen Teiges im Munde so leicht schmilzt. Dieser Vorgang wird auch durch die große Oberfläche bedingt durch das typische Schaben des TÊTE DE MOINE zu Rosetten noch erhöht.

Weiterlesen
Continue reading...