Käseplatte – Käse: Mozzarella, Camembert bis Pecorino

Käse Genuss und Leidenschaft

Pecorino Tomaten Pesto

Noch ein Stück Pecorino im Haus? und getrocknete Tomaten? Knoblauch, Mandeln und Pasta? Gut, dann kann man ein einfaches, schmackhaftes und auch schnell gemachtes Abendessen mit einem Fläschchen italienischem Rotwein planen!

Ich nehme 200-250 Gramm getrocknete Tomaten und schneide sie klein. Wer hat, nimmt noch 1-2 getrocknete rote Peperoni, die auch klein gemacht werden. 3-4 Knoblauchzehen nach dem abziehen mit 100 Gramm Mandeln ( es gehen auch schon geriebene ) in den Küchenmixer geben und gut zerkleinern. Auch die Tomaten und die Peperonistückchen mitmixen. Nun den Pecorino fein reiben (Stück mit ca. 100 Gramm) und in die schon vorbereitete Masse gemeinsam mit einem 1/8 Liter guten Olivenöls unterrühren. Abschließend schmecke ich das Pecorino-Tomaten-Pesto mit einer feinen Prise Zucker, Pfeffer und Kräutersalz ab. Nun die Pasta-al-dente und den Chianti noch vorbereiten und zum Essen rufen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung

Werbeanzeige