Käseplatte – Käse: Mozzarella, Camembert bis Pecorino

Käse Genuss und Leidenschaft

Was ist eine Lactoseintoleranz konkret ?

Lactoseintoleranz – eine unangenehme Körperreaktion

Bei der Lactose-Intoleranz handelt es sich nicht um eine allergische Reaktion des Körpers und sie ist auch keine Krankheit ! 

Bei uns in Mitteleuropa spielt die Lactoseintoleranz hauptsächlich eine Rolle, weil hier kulturell  häufiger Milchprodukte verzehrt werden und weil bei vielen Nahrungsmitteln noch Milchzucker extra hinzugefügt wird.

Bedingt ist die Lactoseintoleranz dabei meist von einem relativen Mangel am spaltenden Enzym Lactase. Die ungespaltene Lactose kommt deshalb in tieferliegende Darmbereiche, in denen die Bakterien die Lactose  in Milchsäure, Essigsäure, Methan, Kohlendioxid und Wasserstoff abbauen.

Die Säurebildung und der wasserbindende Charakter der Lactose fördert so die verstärkte Darmbewegung, die Blähung und den Durchfall. Die Gasbildung führt zu Druckschmerzen, ausserdem können die Gase auch bis ins Blutgefäßsystem gelangen. Die Darmflora ist gestört und Kolibakterien vermehren sich verstärkt.

Die Bakterienflora ist wichtig als Barrierefunktion gegen Abbauprodukte und Giftstoffe im Darm. Es können Organe wie Leber und Niere belastet werden, was zu Kopfschmerz oder Gelenkbeschwerden führen kann.

Ich habe die einzelnen Themen in den weiterführenden Links unten weiterbehandelt. Wenn noch einzelne Fragen sind, bitte gerne in den Kommentaren stellen. Im Laufe der Zeit kann so eine entsprechende Aufklärung über die hier weiter als gedacht verbreiteten Lactose-Intoleranz erfolgen.

Definitionen:   Lactose = Milchzucker     ;     Lactase = Milchzucker spaltendes Enzym

Lactose/Milchzucker

Lactosegehalt von Milchprodukten

Hintergrund LactoseIntoleranz

Präparate bei LactoseIntoleranz

Lactosefreie Lebensmittel?

Lactosefreie Milch

Lactosefreier Käse

Lactoseintoleranz-Selbsttest

Lactoseintoleranz-Test-Arzt

 

                                                                           

3 Antworten auf Was ist eine Lactoseintoleranz konkret ?

  • eine Erfahrung mit laktosefreier Milch: Schmeckt besser (feine Süße), weniger Fett und leichter verträglich. kann jedem empfehlen das mal zu probieren – auch ohne Intoleranz!

  • @koch-blog: Hmm, die Empfehlung ist kritisch. Klar, zwischendurch ist das für Menschen ohne Laktose-Intoleranz kein Problem, aber zum einen ist diese Milch teurer und zum anderen ist eine Theorie, dass wenn Menschen ohne die Laktose-Intoleranz sich laktosefrei ernähren, sie auch eine solche Intoleranz entwickeln können (muss nicht, aber kann).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung

Werbeanzeige