Käseplatte – Käse: Mozzarella, Camembert bis Pecorino

Käse Genuss und Leidenschaft

Käse und Kaviar – Aromenkampf mit gutem Ende

Zwei, die sich ums Aroma streiten, was passt ?

Käse ist ebenso wie Kaviar bei manchen Menschen, die vielleicht schlechte Erfahrungen mit dem Geruch und Geschmack billiger Produkte gemacht haben, unbeliebt. Dabei ist vielen einfach nicht klar, wie wunderbar das Aroma von gutem Käse und echtem Kaviar ist und wie unvergleichlich lecker sie sind!

Vielleicht fehlt manchmal einfach das Wissen über Kaviar und Käse: Die meisten Käsesorten lohnen eine Entdeckungsreise und besonders französischer Käse ist durch seine Vielfalt an Aromen bekannt, denn hier gibt es mehr als 1.000 Käsesorten, die aus Kuh-, Ziegen- oder Schafmilch hergestellt werden.

Milden Camembert oder Brie haben wir sicher alle bereits einmal probiert und lieben ihn sehr, aber wie wäre es einmal mit Hartkäse wie einen gut gereiften Bergkäse, einen alten Edamer oder einen 2 Jahre gereiften Mimolette, der unvergleichbar würzig und aromatisch ist. Übrigens war der Mimolette der Lieblingskäse von Charles de Gaulle.Oder einem Rohmilch-Ziegenkäse mit einer weißlichen Schimmelrinde, der leicht und mild und gar nicht nach Ziege schmeckt? Alles Aromen, in die man hineinfinden muss.

Mozzarella ist wie holländischer Gouda sehr beliebt in Deutschland, wobei der echte Mozzarella, den es mittlerweile sogar in fast jedem Supermarkt gibt, aus Büffelmilch hergestellt wird und der über ein feines Aroma verfügt. Blauschimmelkäse wie Roquefort ist sehr würzig und riecht eher streng, aber Käseliebhaber der ganzen Welt lieben den scharfen, leicht salzigen Geschmack zu einem süßen Wein.

Auch Spanien ist bekannt für kräftige Käsesorten, die etwas intensiver, kräftiger und teils herber schmecken.

Kaviar in aller Munde ?

Kaviar ist gereinigter und gesalzener Rogen, der von verschiedenen Störarten gewonnen wird.

Zumeist stammt er aus den Regionen um das Schwarze, Asowsche oder Kaspische Meer. Deutscher Kaviar, der meist vom Seehasen stammt, schmeckt ganz anders als echter Kaviar, der in Beluga-, Osietra- und Sevruga-Kaviar unterschieden wird.

Der teuerste Kaviar stammt vom Beluga-Stör, ist hellgrau bis anthrazit und die Eier haben einen Durchmesser von ca. 3,5 Millimetern, während die Perlen des Ossietra eine härtere Schale haben, einen Durchmesser von 2 Millimetern und eher hellgrau in der Farbe sind. Ähnlich groß sind die Eier des Sevruga-Störs, die in verschiedenen Grautönen schimmern.

Je nach Zubereitung wird der Salzgehalt unterschieden: Malossol ist mild, denn er enthält lediglich 2,8 bis 4 Prozent Salz, während Fass- oder Salzkaviar 10 bis 12 Prozent Salz enthält.

Und, passt Kaviar und Käse zusammen ?

 

Darüber streiten die Fachleute und die Geschmäcker. Chesterkäse könnte mit Kaviar den Wettstreit aufnehmen, so wird gesagt.

Am besten werden aber Rezepte mit Frischkäse ankommen. So beispielsweise Neue Kartoffeln ( Frühkartoffeln ) kochen, dazu leckeren Frischkäse und Kaviar, auch ein Ziegenfrischkäse wäre denkbar.

Da die Frage Kaviar und Käse an mich herangetragen wurde, werde ich mich mal damit auseinandersetzen, zumal das kleine Kaviar-Geschenk auch den kulinarischen Weg in den Magen finden sollte. Falls einem der Leser oder Leserinnen etwas einfällt, gerne!

2 Antworten auf Käse und Kaviar – Aromenkampf mit gutem Ende

  • Toller Artikel. Die Kombination kaviar und Käse ist sehr interessant und noch nicht so bekannt.

    Ich habe von unserem letzten Parisbesuch aus Montmartre einen sehr milden Weißschimmelkäse mitgebracht der einem Frischkäse sehr nahe kommt und wunderbar mit Kaviar harmoniert der “Le Sauvaget”. leichter Ziegenkäse touch, der super mit den Kaviararomen spielt.

  • Ja, einen leichten Ziegenkäse ! das passt auch optisch gut !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung

Werbeanzeige